Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsmedizin, Dr. Klein, Dr. Rost und Kollegen

Diagnostik-Angebot Transfusionsmedizin

Der Facharztbereich Transfusionsmedizin am MVZ Martinsried führt schwerpunktmäßig molekulargenetische Bestimmung der HLA-Merkmale im Zusammenhang mit Knochenmark- und Blutstammzellspenden sowie im Rahmen der Spendersuche durch. Weitere Schwerpunkte sind serologische Blutgruppenbestimmung, die Typisierung von Killer-Cell-Immunoglobuline-like Receptors (KIR), HLA-assoziierte Erkrankungen (z.B. M. Bechterew, Narkolepsie oder bestimmte Autoimmunerkrankungen) und die Immundefektdiagnostik (primäre Immundefekte wie z.B. angeborene Fiebersyndrome, CVID, SCID, Wiscott-Aldrich-Syndrom, APECED etc.).

Die klinische Tätigkeit umfasst die reproduktionsimmunologische Beratung und Diagnostik von  Kinderwunschpaaren mit immunologisch bedingten Fertilitätsstörungen. Forschungsschwerpunkte sind die Charakterisierung des MHC-Locus im Zusammenhang mit Graft-versus-Host-Erkrankung (GvHD).